Peter Schneider Holistic Health Concept
Peter SchneiderHolistic Health Concept

 

Die Myo-Fasziale-Regulation

Das Behandlungskonzept der Myo-Faszialen-Regulation hat zwei zentrale Säulen. Zum einen die  Myoreflextherapie welche sich sich seit ca. 1990 aus einer Vielzahl unterschiedlicher Erkenntnisse und Wissenschaften entwickelt hat. Sie wurde von Dr. med. Kurt Mosetter begründet. Als integrative und ganzheitlich orientierte Therapieform beinhaltet sie Erfahrungen und Einsichten alter Kulturen ebenso wie Ergebnisse der modernen Physik und der aktuellen Hochschulmedizin.

 

Entscheidende Eckpfeiler und teilweise enge persönliche Kooperationspartner der Myoreflextherapie sind:

  • Die funktionelle Anatomie und das Muskelsystem des Menschen

  • Die Physik und die Biomechanik des Bewegungsapparates (mit mathematischer Berechnung und Modell nach Packi, Freiburg)

  • Die Orthopädie mit der manuellen Medizin; insbesondere die Modifizierte Atlastherapie

  • (Tillmann Goerttler)

  • Die Neuraltherapie und die Lehre und funktionelle Dynamik von den Muskelmeridianen (Bergsmann, Wien)

  • Die Psychologie, psychologische Medizin; Psychotraumatologie und biographisch dialektisches Veränderungsmodell nach Fischer (Freiburg, Köln)

  • Die Neurophysiologie und die Neuropsychologie (Teuchert-Noodt, Bielefeld)

  • Neurobiochemie, Schmerz-Stoffwechsel (Neuromyologie nach Mosetter)

  • Die Phänomenologie und Erfahrungsmedizin der östlichen Hemisphäre mit der klassischen chinesischen Medizin (KCM), dem Akupunktursystem und der Tuina- Massage sowie der traditionellen indischen Medizin, dem Ayurveda mit den Marmapunkten

  • Die Osteologie (Prof. Dr. med. D. Felsenberg, Berlin)

  • Die Osteopathie mit Triggerpunktbehandlung (Travell/Simons, USA); Anatomy Trains (Myers)

  • Physiotherapeutische Verfahren

  • Überlegungen von Feldenkrais und Levine.

Diese Wissenssysteme bilden das Fundament der Myoreflextherapie; verschiedene Modelle und genaue theoretische Beschreibungen fließen ein in ein mehrdimensionales Behandlungskonzept. 

Myofascial Release - Die Faszientherapie

Myofascial Release ist eine körper­therapeutische Einzelbehandlung. Durch genaue Manipulation tief sitzender Bindegewebs­restriktionen, wird versucht über das Fasziensystem ausgleichend auf den Gesamtorganismus einzuwirken und ihm zu neuer Balance und Vitalität zu verhelfen.Dem Fasziensystem wurde bisher in der Manuellen Therapie nur wenig Aufmerksamkeit eingeräumt. Mit Myofascial Release werden die dreidimensionalen, unseren Körper durchwebenden Fasziensysteme gezielt und differenziert behandelt. Die Beweglichkeit und Verschiebbarkeit des Bindegewebes wird verbessert, Gelenke werden entlastet, blockierte Gelenke lösen sich, stereotype Bewegungsmuster werden aufgelöst.

Verdickungen, Verhärtungen bzw. eine Dehydrierung machen bestimmte Zonen bzw. Muskel-Faszien-Ketten weniger beweglich. Die Gleitfähigkeit des Gewebes und dessen Stoffwechsels werden ungünstig beeinträchtigt. Dies führt auf Dauer zu schmerzhaften Syndromen. Restriktionen haben mannigfaltige Ursachen und Wirkungen auf andere Gewebe oder Organsysteme. Da alles miteinander verwoben ist, haben umgekehrt auch Veränderungen in Organen eine Auswirkung auf das Bindegewebe. Eine ständige Wechselwirkung herrscht zwischen Nervensystem (ZNS u. autonomen NS), Endokrinum und mechanischen Zugspannungen im Bindegewebe, ferner besteht eine Verbindung zum respiratorischen System, Digestionstrakt, Urogenital-System, Cranio-Sacral System etc. Kurz: wir finden eine komplexe Kette von Ursache und Wirkung im Wechselspiel.

 

 

 

 

 

 

Besonderer Hinweis

Der Myoreflextherapie  sowie der Faszientherapie liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei der hier vorgestellten Methode handelt es sich um Verfahren der Gesundheitsvorsorge, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.

 

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

 

0151 - 43207126

 

 

Druckversion | Sitemap
© Schmerzfrei Leben

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.