Atlasregulation- die sanfte Behandlung der Kopfgelenksregion

Der erste Halswirbel (Atlas) ist Bestandteil der Kopfgelenksregion. Diese Region hat einen großen Einfluss auf unsere Körperhaltung und Körperstatik. .Durch eine Dezentrierung des Atlas kann es zu Fehlspannung nicht nur im Nackenbereich kommen sondern im gesamten Körper können Fehlspannungen entstehen. Viele Schmerzen am Bewegungsapparat können hier ihren Ursprung haben. Durch die in der atlasreflexTh. durchgeführte sanfte Behandlung dier Kopfgelenksregion kann sich die Muskulatur entspannen und der Atlas somit wieder in seine physiologische Position kommen. Und das ganz ohne Einrenken.

Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zu diesem Thema per Telefon oder Email zur Verfügung.

Hinweis:

Die Atlasregulation ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt, bzw. künftige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden (Rechtliche Pflichtaussage nach dem Heilmittelwerbegesetz).

 

Besonderer Hinweis

Der gerätegestützten Behandlung der Atlasregion liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei der hier vorgestellten Methode handelt es sich um Verfahren der Gesundheitsvorsorge, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.