Peter Schneider stellt sich vor:

geboren am 19.05.1967 in Neunkirchen

 

Ausbildung.

 

1989 Staatlich anerkannte Ausbildung zum Masseur

         und med. Bademeister

1998 Ausbildung zum Physiotherapeuten

       

 

Fortbildungen:

 

Bereich Therapie:

Manuelle Therapie

Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Hock und Popp

Manuelle Lymphdrainage

Sportphysiotherapie

Posturologie nach Bricot

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht 2009

Qualitätsprüfung Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht 2010

Jährliche Assistenzen bei der LnB Ausbildung zum Schmerztherapeuten

FDM Schmerztherapie nach Typaldos

Myofascial Release- Faszientherapie

Geräteunterstützte Atlasregulation

Anatomy Trains  mit James Earls

Myoreflextherapie nach Dr. Kurt Mosetter

Zellbiologische Regulationstherapie

Biologische Cell Regulation

Biomechanische Muskelstimulation nach Nazarov

Evoswing Therapeut (www.evoswing.de) 

Biokinematik nach Walter Packi (in Ausbildung)

 

Bereich Training:

Medizinische Trainingstherapie

Faszienfitnesstraining

Bewegungslehre nach Liebscher und Bracht (LnB Motion)

Bewegungstherapie nach Liebscher und Bracht

Fayo Faszien Yoga nach Liebscher und Bracht

OS Functional Training (Oliver Schmidtlein/Mathias Keller)

OS Functional Assessments (Oliver Schmidtlein/Mathias Keller)

OS Functional Training untere Extremität

OS Athletic Training (Oliver Schmidtlein/Mathias Keller und Kollegen)

Crossfit Level 1

BodyCROSS

Sensomotorics (Somatic Education) nach Beate Hagen

Functional Patterns

 

Berufserfahrung:

 

1990-1999 Physiotherapeut des Handballbundesligisten

                  TV Niederwürzbach

seit 2000   Selbstständig als Physiotherapeut mit eigener Praxis

seit 2014 Physiotherapeut/Präventionstrainer SV Elversberg (Regionalliga Fußball)

 

Schwerpunkte:

 

Funktions- und Haltungsstörrungen am Bewegungssystem

Verbesserung der Körperhaltung, Beweglichkeit und Stabilität